njus

die virtuelle vorlesung war in jeglicher hinsicht ein voller erfolg. hier 2 bilder wie es letztendlich dann auf meinem bildschirm ausgeschaut hat:

ausserdem hab ich ein paar ausgewählte fotos der letzten wochenenden upgeloaded. gerüchten zufolge herrscht in wien schon ein wenig punschstimmung, leider bekommt man hier (noch) nicht allzuviel mit. meerrauschen, gleissende sonne und winterliche temperaturen haben jedoch auch ihren anreiz.

wer heute abend noch kein programm hat der sollte sich den play.fm abend im feinen cafe leopold nicht entgehen lassen. die platten drehen diesen monat dr. glocke (play.fm) und ein nicht allzu unbekannter herr namnes patrick kong. broken beats at its best. im dezember hoffe ich dann auf ein wenig beistand wenn ich mit einem noch geheimen gast act ans werk gehe. alle die aber schon jemals dabei waren kann ich jedoch nur abraten zu kommen da die enttäuschung aufgrund des wirklich geringen plattenzuwachs der letzten monate gross sein kann.

vor ein paar tagen habe ich mich nochmal überreden lassen das parfum auf spanisch im kino anzuschauen. leider haben bis auf die synchronstimme von alan rickman alle versagt.